Vita

Thomas Stapper

 

geb. 1962, Diplom-Soziologe und Heilpraktiker, Vater von 3 Kindern.

Ich leite seit 1995 die Praxis für klassische Homöopathie in Düsseldorf.

Vorher habe ich in Berlin als Homöopath und als Diplom-Soziologe in verschiedenen Projekten gearbeitet. Während meines Studiums der Soziologie, Psychologie (v.a. bei Prof. Klaus Holzkamp) und Politikwissenschaften an der FU Berlin lernte ich die Homöopathie kennen, die zunächst mein Hobby war und im Laufe von Studienjahren zum Beruf wurde. ich habe die Homöopathie lieben und schätzen gelernt. Das sind die 10 wichtigsten Gründe für die Homöopathie.

Die für meine Arbeit prägendsten Homöopathen und Lehrer sind: Georgos Vithoulkas, Rajan Sankaran, Jan Scholten, Karl-Josef Müller, Alok Pareek, Ananda Zaren, Willibald Gawlik und Alfons Geukens sowie Hal und Sidra Stone (Voice Dialogue).

Neben der intensiven Praxistätigkeit mit Patienten sehe ich es als wichtige Aufgabe an, meine Erkenntnisse an sowohl an Kolleginnen und Kollegen als auch an interessierte Laien weiterzugeben. Die beste Form dazu sind der Homöopathieabend , Supervision und Ausbildung: Ich bilde Frau Nicole Nalpat-Markes zur Homöopathin aus – sie organisiert in zunehmendem Maße meiner Praxis.