„Bäume sind es, die mich zum Künstler gemacht haben“ Carl Wilhelm Kolbe, Dessau 1795 (Link zum ganzen Bild) Bäume haben Kolbe zur Kunst inspiriert – Ottfried Preussler fielen seine Ideen zu seinen Kinderbüchern auf Waldspaziergängen ein  – unzählige Menschen erleben den Wald als Inspiration, Erholung – Ort der Ruhe. Lehnen sie sich einmal an einen alten Baum oder verweilen unter ihm – Sie spüren seine Kraft. Über die Magische Natur gibt es noch bis 7.1. eine Ausstellung in Düsseldorf mit Bildern von Kolbe und zeitgenössischen Künstlern. Welchen Blick haben Sie – hat der Künstler auf die Natur? Neue Erkenntnisse belegenweiterlesen

Anlässlich der jährlichen „rosesrevolution“ am 25. November – dem Aktionstag zu Respektlosigkeit und Gewalt in der Geburtshilfe – möchte ich auch hier eine Sensibilisierung und Öffentlichkeit schaffen. Als Homöopath begleite ich seit vielen Jahren Frauen/Paare in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. Ist Frau schwanger, stellt sich die Frage: wer begleitet die Schwangerschaft – eine Hebamme oder der Gynäkologe. Wo findet die Geburt statt – Zuhause, im Geburtshaus oder im Krankenhaus? In den letzten Jahren beobachte ich den Trend hin zur mehr medizinisch begleiteten Schwangerschaft mit anschließender Krankenhausgeburt. Der Trend ist Folge von zunehmender Verunsicherung werdender Eltern und damit einhergehender Angst, dassweiterlesen